Behördenspaß,  Einfach so,  Uncategorized

Schnee und noch mehr Schnee

Als es Anfang der Woche zu schneien begann, dachte ich noch. Na zwei drei Tage, dann taut es wieder. Aber nein, heute schneit es nahezu ununterbrochen und die Stadt ist im Slow-Motion-Modus. Auch ich musste mich heute nach draußen begeben und einkaufen gehen und ich muss sagen, ich habe es genossen.

Sehr dankbar war ich allerdings für meine Wanderschuhe, die ich einmal gekauft und dann kaum getragen habe, weil ich halt nicht viel wandern war, dieses Jahr. Auch sind sie für den Sommer zu schwer und zu warm. Doch für das momentane Wetter ideal.

Doch es war auch anstrengend, besonders da mich die letzte Woche arg gebeutelt hat. Es gab diverse Nervereien mit der Umstellung von Bürgergeld auf Rente + Grundsicherung und meine finanzielle Lage ist so, dass nun wahrlich nichts schiefgehen darf, weil sonst alles zusammenbricht. Doch fürs erste es alles geklärt und so langsam aber sicher komme ich zur Ruhe und hoffe wirklich, dass es erst einmal so bleibt. Natürlich kam ich bei dem Nervkram nicht zum Arbeiten und die nächsten beiden Tage wird es wohl nicht wirklich was werden. Heute will ich ausruhen, Morgen muss ich dringend die Wohnung machen und Sonntag kommen die Kinder.

Aber die Orangenmarmelade ist fertig und das Rezept hier nachzulesen:

Mein Name ist Karin Braun, ich bin Autorin, Herausgeberin, Übersetzerin und Seit über 40 Jahren wandle ich, poetisch gesprochen, auf dem alten Pfad und beschäftige mit mit Druidcraft, Tarot und Raunächten. Dazu schreibe ich und halte auch Vorträge.

4 Kommentare

  • Gudrun

    Ich drücke dir die Daumen, dass alles klar geht und das pünktlich gezahlt wird. Gerade am Ende eines Jahres braucht man keinen Nervkram.
    Ich möchte auch nochmal draußen durch Blätter rascheln oder Schnee stapfen. Daraus wird aber nichts mehr und im Rolle ist es hundekalt. Mein Gastkater war heute froh, dass ich ihm Einlass gewährt habe.
    Schön, wenn die Füße warm bleiben, gell? Deine Schuhe sehen so aus, als ob sie das schaffen.
    Liebe Grüße

    • Kabra

      Es ist alles gut gegangen. Das Grundsicherungsamt, hat sofort reagiert und einen Tag später war das Geld da. Die Schuhe sind klasse. Alles Liebe und auch wenn du den Winter eher von drinnen betrachtest so hebt das Weiß doch sicher die Stimmung. Alles Liebe

  • annette

    Es geht doch nichts über ein Paar warme und wasserdichte Winterstiefel…
    Umstellung von Jobcenter auf GruSi ist nervig, aber wenns erstmal läuft, läuft es meiner Erfahrung nach auch. Wünsche Dir einen schönen Sonntag mit den Kindern – ich hab grad ein paar Tage bei meinen verbracht, war (abgsehen von der Hinfahrt am Mittwoch, wo ich in Hannover pünktlich zur Oberleitungsstörung Richtung Osten ein paar Stunden fest hing) schön.
    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen