Einfach so,  Jahreskreis,  Kiel und um Kiel

Noch 8 Tage

Nur noch acht Tage, bis Samhain und danach in die Raunächte. Diese Woche laufen also einige Vorbereitungen. Es ist also eine Menge zu tun. Trotzdem habe ich mir meine tägliche Runde gegönnt. Gestern habe ich mich bereits gewappenet und mir Mut zugesprochen, auch raus zugehen, wenn es regnet und stürmt. Das war nicht nötig, es war richtig schön draußen. Doch man sah auch, dass der Sturm ordentlich zugeschlagen hat.

Auch die Weide hat einiges abgekriegt, sie ist aber so dicht gewachsen, dass man es kaum bemerkt. Jedenfalls sieht sie so gespiegelt besonders schön aus. Es gibt so einige Lieblingsbäume, die ich immer wieder gerne besuche.

Bei den Flatterviechern ging es aufgeregt zu. Jemand hatte ihnen eines an Futter spendiert und so waren sie alle gut beschäftigt, ihren Teil abzubekommen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Mein Name ist Karin Braun, ich bin Autorin, Herausgeberin, Übersetzerin und Seit über 40 Jahren wandle ich, poetisch gesprochen, auf dem alten Pfad und beschäftige mit mit Druidcraft, Tarot und Raunächten. Dazu schreibe ich und halte auch Vorträge.

4 Kommentare

  • birgit

    heute wars hier auch ganz schön so dass wir nach dem kindergarten direkt zum spielplatz fahren konnten
    nach einem veritablen wutanfall ( ich will nicht auf den spielplatz … ) wurde das kind zusehends fröhlicher und als andere kinder dazu kamen wollte sie erst nicht mehr gehen aber einkaufen ist dann doch immer zugkräftig und ichsehewaswasdunichtsiehst bringt zuverlässig geheule zum erliegen – derzeit ist sie in einer dauerheulschleife

    • Kabra

      *gg* wenn sie einen Wutanfall hat, trampelst du denn mit den Füßen und schreist, aber ich will auf den Spielplatz, nie darf ich? Gut dass sie sich beruhigt hat. Einkaufen mag sie also auch, die kleine Heulboje. Aber fein, dass ihr trotzdem Spaß hattet. Alles Liebe

  • Gudrun

    Schön, dass du deine Runde läufst, auch wenn das Wetter mal nicht so ganz optional ist. Irgendetwas Gutes kann man immer abgewinnen. An euch musste ich jetzt denken. Ihr hattet ja Sturmflut und arg heftiges Wetter. Hoffentlich war es das nun wieder.

    • Kabra

      Sturmflut haben wir hier im Ostteil ja eher selten. Es war schon heftig. Aber auch das haben wir überlebt. Ich denke es wird nicht der letzte Sturm in Orkanstärke gewesen sein. Wenn er nicht aus Osten kommt, besteht keine Flutgefahr. Meine spaziergänge tun mir gerade sehr gut. Alles Liebe

Kommentar verfassen