Einfach so

Nass genieselt

Die letzten Wochen habe ich mich daran gewöhnt, jeden Tag mindestens eine halbe Stunde spazieren zu gehen. Am Tag des Sturmes und gestern bin ich drinnen geblieben, da ich auch einiges zu tun hatte. Doch ich habe es vermisst, draußen zu sein und heute wollte ich in jedem Fall vor die Tür. Da ich aber die üblichen Parks und so weiter ausgiebig abgeklappert habe, dachte ich es wäre eine gute Idee mir einmal Die Sterne anzusehen, es ist die Art Laden, die ich besser dann besuche, wenn geschlossen ist.

Auch wenn das Schaufenster überschaulich ist, fand ich es sehr ansprechend und werde bestimmt auch mal vorbeischauen, wenn offen ist. Wo findet man sonst schon ein Feministinnen Orakel.

Nun wird es aber Zeit zum gemütlichen Teil überzugehen. Kerzen brennen und Tee steht auf dem Stövchen, mein Strickzeug will auch Beachtung haben und dann wird es auch schon Zeit zum Abendessen. Nudelauflauf soll es heute geben.

Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag.

Mein Name ist Karin Braun, ich bin Autorin, Herausgeberin, Übersetzerin und Seit über 40 Jahren wandle ich, poetisch gesprochen, auf dem alten Pfad und beschäftige mit mit Druidcraft, Tarot und Raunächten. Dazu schreibe ich und halte auch Vorträge.

Kommentar verfassen