Einfach so,  Herbal Kitchen

Kreativer Rückzug

Als Tageskarte habe ich heute die 4 of cups gezogen. Die rät zu kreativen Rückzug. Dazu rauszugehen, die Batterien wieder aufzutanken und es sich einfach gut gehen zu lassen. Sie rät nicht zur Faulheit, es geht schon darum wachsam zu bleiben und sollte sich ein Idee zeigen, diese zu ergreifen und damit zu arbeiten. Aber sie sagt eben auch, es hat keinen Zweck krampfhaft zu versuchen kreativ zuarbeiten. Eine Karte die gerne nach einer intensiven Phase kommt.

Obwohl es heute morgen gar nicht danach aussah, klarte es doch noch auf und so habe ich mich spontan zum Gartencenter aufgemacht, um Tulpenzwiebeln zu kaufen. Sowie es Kühler wird, werde ich die einbuddeln, damit es im April schon mal ein wenig bunt im Garten wird.

Aber erst einmal gilt es die Herbstfarben und dieses besondere Licht zu würdigen. Seit langem habe ich mal wieder reichlich, und nicht nur ein wenig nebenbei, fotografiert. Es war aber auch verlockend.

Hagebutten sind meine Lieblinge, Rosehips = Rosenhüften heißen sie auf englisch. Außer Tee und Marmelade ist mir noch nie eingefallen, wie ich sie in der Küche nutzen könnte. Dann bin ich gestern über den interessanten Youtubekanal von Terri Conroy gestolpert, den ich mir gleich abonniert habe. Sie stellt unteranderem ein Rezept für Rosehip Syrup vor. Muss ich probieren!

Mein Name ist Karin Braun, ich bin Autorin, Herausgeberin, Übersetzerin und Seit über 40 Jahren wandle ich, poetisch gesprochen, auf dem alten Pfad und beschäftige mit mit Druidcraft, Tarot und Raunächten. Dazu schreibe ich und halte auch Vorträge.

2 Kommentare

  • birgit

    genau – dieses krampfhafte suchen und tun bringt nichts außer unzufriedenheit und überlastung
    also nimm dir zeit die batterien aufzuladen
    und der podcast ist genial – da hab ich die nächste zeit viel zu schauen

Kommentar verfassen