Druidcraft,  Einfach so,  Tageskarte

Gartenarbeit

Endlich einmal trocken und kühl, also eine gute Gelegenheit ein wenig im Garten rumzupuzzeln. Die Tulpenzwiebeln sind nun verbuddelt, Brombeerranken entfernt, Laub geharkt und sonst so allerlei Kleinkram erledigt. Es tut gut, in der Erde zu wühlen. Jedenfalls geht es mir heute recht gut, obwohl ich mit Kopfschmerzen aufgewacht bin. Doch einige Tropfen Euminz in den Nacken und an die Schläfen, sowie frische Luft haben die verschwinden lassen.

Meine Steine habe ich auch gereinigt. Die Runensteine habe ich mal irgendwann bemalt. Wäre vielleicht was für den Winter. Also noch einmal ein Set bemalen. Im Grunde zieht es mich mehr zum Ogham, dem keltischen Baumalphabet und Orakel, aber da muss ich mal sehen, ob mir irgendwann eine gute Anleitung über den Weg hüpft.

Die Tageskarte: I – der Magier. Hatte ich bereits vor einigen Tagen. Anscheinend will er mich noch ein wenig länger begleiten. Zusammenhänge erkennen, Verbindungen schaffen und stärken. Das ist doch schon mal was gutes.

Übrigens, in der Magic Kitchen gibt es ein neues Rezept: Dampfnudeln! Die hatten wir gestern zum Abendessen. Sehr lecker.

Mein Name ist Karin Braun, ich bin Autorin, Herausgeberin, Übersetzerin und Seit über 40 Jahren wandle ich, poetisch gesprochen, auf dem alten Pfad und beschäftige mit mit Druidcraft, Tarot und Raunächten. Dazu schreibe ich und halte auch Vorträge.

Kommentar verfassen