Druidcraft,  Einfach so

Ernsthaft

Heute Morgen habe ich gezaubert. Ich schrieb ja bereits, dass ich die nächsten zwölf Monate versuchen will genug zu verdienen um vom Amt unabhängig zu sein. Um meinen Wunsch zu manifestieren, habe ich heute Morgen ein Zauberbündel für Erfolg gebastelt. Das liegt nun auf meinem Altar, bis die Kräuter richtig trocken sind, dann kommt es in meinen Kartenkiste und in zwölf Monaten wird es aufgelöst.

Natürlich ist so ein Charmbag keine Garantie, es ist eher eine Wunschverstärkung und eine Bestätigung der eigenen Ernsthaftigkeit. Zwölf Monate sind lang und man vergisst schnell die Querelen mit den Ämtern, wenn es erst einmal läuft. Und ja, da sind die Stimmen in meinem Kopf, die flüstern: Was bildest du dir eigentlich ein? Das wird doch nichts! Weißt du eigentlich wie gering die Chance ist, dass du es schaffst? Ja, weiß ich und nun seit ruhig, ich habe zu tun.

Es wird deutlich kälter. Sogar Frost habe ich in der Wetter-App angekündigt gesehen. So ein schönes Gefühl, dass es warm ist in der Bude und das ganz ohne Holz- und Kohlenschleppen. So, nun habe ich zu tun. Wir haben gestern Äpfel von Freunden bekommen und so soll es heute einen Apfelauflauf mit Vanillesauce geben.

Mein Name ist Karin Braun, ich bin Autorin, Herausgeberin, Übersetzerin und Seit über 40 Jahren wandle ich, poetisch gesprochen, auf dem alten Pfad und beschäftige mit mit Druidcraft, Tarot und Raunächten. Dazu schreibe ich und halte auch Vorträge.

4 Kommentare

  • Gudrun

    Oh nee, Frost will ich so gar nicht haben. Bis jetzt war es drinnen noch gut aushaltbar ohne zu Heizen. Die Wohnungen sind gut, kühlen nicht schnell aus. Es wird nicht so bleiben.Und dann ist es gut, wenn ich die Heizung aufdrehen kann. Holz hacken und Briketts tragen wäre nun nichts mehr für mich, auch wenn ich das manchmal vergesse und in Romantik versinke.
    Ich freue mich, dass du es jetzt mit der Heizerei besser und leichter hast.
    Ich glaube, der Winter könnte ganz gemütlich werden für dich. Schreiben, Leckereien zaubern, und und und sorgen dafür, dass du dich gut fühlen kannst.
    Liebe Grüße

    • Kabra

      Mir ist ja Frost lieber, als dieses dauernde grau,kühl, nass. Bis jetzt muss ich auch nur sehr moderat heizen. Ja, dieser Winter könnte gemütlich werden und ich weiß es schon zu schätzen, dass ich eine warme Wohnung habe, ohne Holzholen und Kohlenschleppen. Die Romantik nutzt sich reichlich schnell ab, wenn du das erste Mal mit 40 Fieber den Ofen anfeuern musst. Nee, so ist schon besser, obwohl ich es nicht bereue 19 Jahre lang diesen Luxus nicht gehabt zu haben. Wollige Stunden wünsche ich dir. Alles Liebe

Kommentar verfassen