Einfach so

And we’ll tak a cup o’ kindness yet

Noch ungefähr 7 Stunden und das war es denn mit 2023. Ich wünschen allen einen gute Rutsch und alles erdenklich Gute für 2024.

Should auld acquaintance be forgot,
And never brought to mind?
Should auld acquaintance be forgot,
And days o’ lang syne!
For auld lang syne, my Dear,
For auld lang syne,
We’ll tak a cup o’ kindness yet,
For auld lang syne.
We twa hae run about the braes,
And pu’t the gowans fine;
But we’ve wander’d mony a weary foot,
Sin auld lang syne.
We twa hae paidlet i’ the burn,
Frae mornin’ sun till dine:
But seas between us braid hae roar’d,
Sin auld lang syne.
And there’s a hand, my trusty feire,
And gie’s a hand o’ thine;
And we’ll tak a right gude‐willie waught,
For auld lang syne.
And surely ye’ll be your pint‐stowp,
And surely I’ll be mine;
And we’ll tak a cup o’ kindness yet,
For auld lang syne

Robert Burns Auld lang syne wird gerne zu Neujahr gesungen, auch im Hause Braun. Doch noch nie zuvor habe ich bei der Zeile „And we’ll tak a cup o’ kindness yet“ gedacht, let’s make it a large one for 2024.

In diesem Sinne, wir lesen, hören, sehen uns …

Mein Name ist Karin Braun, ich bin Autorin, Herausgeberin, Übersetzerin und Seit über 40 Jahren wandle ich, poetisch gesprochen, auf dem alten Pfad und beschäftige mit mit Druidcraft, Tarot und Raunächten. Dazu schreibe ich und halte auch Vorträge.

4 Kommentare

  • annette

    Liebe Karin, ich wünsch Dir für 2024 einen großen Eimer Glück und Zufriedenheit!
    (Die Appelle, weniger zu ballern, haben hier ja wenig gefruchtet, war ziemlich lang laut und bunt…)
    Bis demnächst in diesem Theater oder irgendwo!

  • Gudrun

    Das Lied habe ich gleich als Neujahrsgruß über den großen Teich geschickt. Ich habe schon viel gehört, aber das war ganz toll gesungen.
    Gestern hatten wir mal den Gastkater-Menschen zu Gast. Er ist für den Nabu aktiv und hat mir Bilder von in der Silvesternacht gestorbenen Vögeln gezeigt. Das tut mir in der Seele weh.
    Liebe Grüße und einen guten Start in diesem Jahr.

    • Kabra

      Es ist so ein wundervolles Lied und der Dublin College Chor ist richtig fein.
      Ja, die Tierwelt hat gelitten, das geht mir auch immer besonders unter die Haut. Ich hoffe so sehr, dass irgendwann einmal begriffen wird, wie sinnlos dieser Mist ist. Alles Liebe

Kommentar verfassen